42. Atelier de la Concurrence: Wettbewerb und Nachhaltigkeit

42. Atelier de la Concurrence: Wettbewerb und Nachhaltigkeit

Das 42. Atelier de la Concurrence legt besonderen Wert auf die Schnittstelle zwischen Wettbewerb und Nachhaltigkeit, wobei der Schwerpunkt auf nachhaltige Verpackungslösungen und Kreislaufwirtschaft gelegt wird. Aber wie sieht es mit den Verpackungen bei verderblichen Lebensmittel aus? Welches sind die besten Lösungen für Fast-Food-Restaurants? Das Thema erlangt in der heutigen Zeit immense Bedeutung, weil nicht nachhaltige Verpackungen die Umweltverschmutzung erhöhen und deshalb die Wettbewerbsfähigkeit und das Image von Unternehmen ernsthaft beeinträchtigen können. 

Angesichts der drängenden Umweltprobleme und des wachsenden Wunsches der Verbraucher:innen nach nachhaltigen Produkten, lädt das Atelier de la Concurrence Sie herzlich dazu ein, sich an unserer Veranstaltung zu beteiligen und Ihre innovativen Ideen und Perspektiven zu teilen. 

Die Verpackungsindustrie steht vor der Aufgabe, umweltfreundlichere Lösungen zu entwickeln, die die ökologischen Auswirkungen minimieren und gleichzeitig den Anforderungen der Kunden gerecht werden. Im Kontext der Fast-Food-Branche ist dies besonders herausfordernd, da hier Geschwindigkeit und Bequemlichkeit oft im Vordergrund stehen. Daher ist es unerlässlich, dass Unternehmen in diesem Sektor sowohl wettbewerbsfähig bleiben als auch den Übergang zu nachhaltigeren Verpackungslösungen vollziehen. Dieses Atelier bietet eine Plattform für den Austausch und die Entwicklung von Strategien, die sowohl den Planeten als auch den Profit berücksichtigen. 

 Am 42. Atelier de la Concurrence versammeln sich Expert:innen aus allen Bereichen, um gemeinsam nach Lösungen zu suchen und die Verteidigung der Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Schweiz zu stärken. 

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 21.02.2024 17:00
Ende der Veranstaltung 21.02.2024 21:15
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Teilnehmer 59
Einzelpreis Frei
Anlage Flyer_AdC_A4_42-AdC-162024.pdf